• Home
  • /Allgemein
  • /Betten Struve Filmprojekt – Filmszenen einer schlafenden Stadt
Betten Struve Filmprojekt – Filmszenen einer schlafenden Stadt

Betten Struve Filmprojekt – Filmszenen einer schlafenden Stadt

Fantastische Aufnahmen aus dem Filmprojekt für den Kinospot von Betten Struve in Lübeck.

Der kurze Konispot selbst, seine zweite Variante, ungenutzte Szenen und wunderschöne Fotografien sind das Ergebnis der Dreharbeiten zum Imagefilm. Dieser Film wurde bereits zweimal zur Vorweihnachtszeit in der Lübecker Stadthalle gezeigt und heit ein goßes Publikum begeistert.

Hintergrund zum Kinospot

Ein Imagefilm, der inspiriert wurde vom preisgekrönten Film des Teams um Software-Entwickler und Videokünstler Stefan Wendt. Mit einer besonderen Aufnahmetechnik und einer von Stefan Wendt modifizierten Software für seine Canon Fotokamera entstanden die ersten Szenen. Die Werbeagentur RESULTED schnitt schließlich den Film und fertigte so zwei unterschiedliche Rohfassungen an. Auf eine dieser Vorversionen komponierte der Musiker Stefan Hardt zuletzt die passende Filmmusik. Der tongewaltige Soundtrack wurde dem Spot praktisch auf den Leib geschrieben.

Die zweite Variante hat es nicht in die Kinos geschafft ist aber trotzdem sehr sehenswert. Mit ihrer relaxten Swingmusik zeichnet sie auch ein Bild aus den Innenräumen und durch das Fenster des Bettenhauses.

Der finale Kinospot mit eigens dafür komponiertem Soundtrack.

Nicht in den Kinos, aber auch sehr schön: der kleine Bruder des Kinospots.

Nicht benutzt, aber gelungen – ein Zusammenschnitt ungenutzter Szenen.

Musikalisches Handwerk und digitale Technik – Arbeiten am Soundtrack