Sieben Türme für Akzeptanz – Lübeck Pride

Sieben Türme für Akzeptanz – Lübeck Pride

Von Sarah Glowik. Am Wochenende, vom 15. & 16. August 2014, war Lübeck Schauplatz des Christopher Street Day (CSD) unter dem Motto “Sieben Türme für Akzeptanz“. Das bunte Spektakel hatte einen ernsten Hintergrund, nämlich erinnert der CSD an den ersten bekannt gewordenen Aufstand von Homosexuellen, gegen die gewalttätigen Razzien der Polizei, von 1969, in New York.

Auch in zahlreichen anderen Ländern gehen Schwule und Lesben für mehr Toleranz auf die Straßen.

In Lübeck demonstrierten lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Teilnehmer u.a. für knapp zwei Stunden für die Akzeptanz sexueller Vielfalt wie auch mehr Toleranz. Insgesamt 1.500 Teilnehmer ( Quelle NDR ) unterstützen den Protestmarsch, der einmal durch die ganze Innenstadt lief. Schillernd und bunt wie das Leben selbst, machten sie auf ihr Anliegen aufmerksam und erreichten viele Schaulustige, die sich kaum sattsehen konnten.

Der CSD 2014 bot außerdem ein buntes Bühnenprogramm an der Obertrave, mit diversen Acts und viel Musik aus allen Genres. Highlight war die Abschlussparty im Bunker in der Ziegelstraße.