Spende für die Brockensammlung

Spende für die Brockensammlung

Einen symbolischen Scheck mit einem Betrag von über 2.000,00 EUR erhält hier Herr Dr. Marek Lengen von der Brockensammlung Lübeck e.V. Die Aktion „Pralinen für einen guten Zweck“ war ein Erfolg.

Die Aktion hat sich gelohnt: Heute konnte, noch vor Weihnachten, ein übergroßer Scheck an die Brockensammlung übergeben werden. Die Gruppe von Lübecker Unternehmern hatte in der Vorweihnachtszeit bei Abessa Kaffee und Schokolade Pralinen in Handarbeit hergestellt. Unter dem Motto „100% Genuss für 100% Hilfe“ wurden die fertigen Köstlichkeiten in den Ladengeschäften der Teilnehmer verkauft. Der Erlös daraus und weitere Geldspenden bildeten den Inhalt des symbolischen Schecks.

Dr. Marek Lengen von der Brockensammlung Lübeck e.V. zeigte sich erfreut über die Spende. Insgesamt seien nun bereits über 20.000 EUR zusammengekommen. Diese Spenden wurden anlässlich des hundertsten Geburtstages der Brockensammlung zusammengetragen.

Insgesamt nahmen an der Aktion 8 Unternehmen aus Lübeck teil. Auf dem Titelbild sieht man einige der Teilnehmer von links nach rechts: Katie Michaelsen (Michaelsen Scandinavian Living), Jo Jessen (Jessen Lenz), Jürgen Ziegenbein (Das kleine KRA), Andrea Röttger (Skalp – die Haarschneider), Dr. Marek Lengen (Brockensammlung Lübeck e.V.), Katharina Boye und Kerstin Kriese (Abessa Schokolade und Kaffee), Carsten Bliddal (Skanbo) und Stefan Neumann (RESULTED) hinter der Kamera. Nicht im Bild sind Lars Kewitz (Lars Kewitz the fashion room), Ole und Leif Ginap (Betten Struve) und Walter Hermann (Colibri).